England

England - Religionen

Wie auch in anderen europäischen Ländern verstehen sich die meisten Menschen in England, ca. 74%, als Christen. 92 % Prozent der in England lebenden Menschen beantworteten die Frage nach der Religionsangehörigkeit.

In England ist die Kirchenmitgliedschaft nicht mit der Religionszugehörigkeit gleichzustellen.

So lassen sich Statistiken über Kirchenmitgliedschaften nur sehr schwer erstellen, weil man in England nur dann als Mitglied einer Kirche angesehen wird, wenn man sich neben dem Gottesdienst auch am Gemeindeleben beteiligt. Die letzte offizielle Statistik wurde 1995 erhoben, bei der nur 14 % der gesamten Bevölkerung von England als Kirchenmitglieder gelistet wurden.

Diese verteilen sich zu 45 % auf die anglikanische Kirche, 19 % auf andere protestantische Kirchen und zu knapp 10 % auf die katholische Kirche. Früher wurden Katholiken als Minderheit empfunden, die jedoch geduldet wurde. Heute werden Katholiken als völlig normal angesehen.

Weitere Religionen in England sind der Islam, Hinduismus, Shiks, Judentum und der Buddhismus.

Die größten Kirchen die in England zu finden sind, sind die Chruch of England, Römisch-Katholische Kirche, Methodist Church of Great Britain und die United Reformed Church.